MANUFAKTUR

Wieso Judith André und Maggie Arndt ihre Designerei.berlin Manufaktur nennen?

Weil beide der analogen Welt viel zu verdanken haben. Und die meisten Ideen für die schönste Gestaltung erst einmal aus den Köpfen direkt auf Papier purzeln. Weil beide Chefinnen aus handwerklich-gestalterischen Bereichen kommen und weil Gestaltung neben aller Pixel-, Nullen- und Einsen-Schieberei immer auch ein haptisch-sinnlicher Prozess ist.

Wenn sich also schillerndes Tuschwasser zu heiß-laufenden Rechnern gesellt, wenn am Besprechungstisch, Verzeihung, der Werkbank, bis zum Kundenmeeting noch gekleckst, kombiniert und ausprobiert wird, wenn Erfindungsreichtum mit Pantonefächern tanzt, dann wird es für jeden Kunden, für jedes Projekt besonders „schnell, gut und gefährlich“ schön.

Ganz: à la Designerei.